Freiwillige Feuerwehr Solar-Grauwinkl
Home
Aktuelles
Fahnenweihe
Wir über uns
Historie
Termine
Solar/Grauwinkl
Photoalbum
Gästebuch
Links
Interner Bereich
Kontakt/Impressum

Die Chronologie des Feuerwehrhauses in Solar

 

Spätestens nach dem Feuerwehrhausbau in Karm wuchs auch in Solar der Wunsch nach einem neuen Feuerwehrhaus. Nachdem die Wirtschaft in Solar der Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich war, bestand seit Jahren keine Möglichkeit mehr für ein gesellschaftliches Zusammenkommen. Nach den Feuerwehrübungen in Solar saßen wir meist im Freien zusammen. Die Versammlungen und die Christbaumversteigerungen mussten wir in Pierheim abhalten. Vor diesem Hintergrund wurde in der Versammlung 1999 das neue Feuerwehrhaus thematisiert.Die Geschichte um das neue Haus nahm folgenden rasanten Verlauf

 

27. November 1999

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr mit Landrat und Bürgermeister; dabei wurde von  Ludwig Graf erstmals die Errichtung eines Feuerwehrhauses in Solar angesprochen

19. Dezember 1999

Schriftlicher Antrag der FFW Solar-Grauwinkl zur Errichtung eines neuen Feuerwehrhauses

3. Februar 2000
Erste Beratung im Stadtrat

21. Februar 2000

Ortstermin des Bauausschusses zur Festlegung des Standortes Spielplatz Solar

27. Februar 2000

Vorstandssitzung mit Stadtbaumeister Fürst zur Abstimmung der Planung

6. April 2000

Zweite Beratung im Stadtrat mit grundsätzlicher Zustimmung zur Antragstellung an die Regierung von Mittelfranken

20. April 2000

Antragstellung bei der Regierung von Mittelfranken

17. Oktober 2000

Mitteilung der Regierung von Mittelfranken, dass Zustimmung zum vorzeitigen Baubeginn frühestens im 1. Quartal 2001 möglich sei

21. November 2000

Einreichung des Antrags auf Baugenehmigung beim Landratsamt Roth

18. Dezember 2000

Überraschende Zustimmung der Regierung von Mittelfranken zum vorzeitigen Baubeginn und zur Zuschussgewährung in Höhe von 75.000 Mark

22. Dezember 2000

Beginn der Waldarbeiten für das Bauholz

9. Januar 2001

Besprechung mit Herrn Bürgermeister Neuweg zur Finanzierung des Feuerwehrhauses

11. Januar 2001

Zustimmung des Stadtrates zur Finanzierung und Genehmigung eines Zuschusses  in Höhe von 70.000 Mark

12. Januar 2001

Beginn der Kanalbauarbeiten und der übrigen Erschließung

16. Januar 2001

Genehmigung des Bauvorhabens durch das Landratsamt

5. Februar 2001

Betonieren der Bodenplatte

8. Februar 2001

Beginn der Maurerarbeiten am Rohbau

 

  

19. Februar 2001

Decke über Geräteraum betoniert

21. Februar 2001

Dachstuhl über Schulungsraum aufgerichtet

23. Februar 2001

Dachstuhl über Geräteraum aufgerichtet

28. Februar 2001

Dach zugedeckt

3. März 2001

Richtfest mit Bürgermeister, Stadträten, beteiligten Firmen und allen Bauhelfern

24. März 2001

Beginn der Arbeiten am Holzschuppen

14. April 2001

Holzschuppen aufgestellt

25./26. Mai 2001

Erstellen des Innenputzes

8./9. Juni 2001

Erstellen des Außenputzes

15. Juni 2001

Estrich im Erdgeschoss und Beginn der Pflasterarbeiten am Vorplatz

26. Juni 2001

Beginn der Malerarbeiten

10. Juli 2001

Beginn der Fliesenlegerarbeiten

14. Juli 2001

Tor eingebaut

7. /8. August 2001

Holzdecke WC und Eingang

21. September 2001

Beginn der Arbeiten an der Küche

4. Oktober 2001

Anbringung des Reibeputzes

27. Oktober 2001

Fertigstellung der Außenanlagen

29. / 30. Oktober 2001

Einbau der Garderobe

16. Januar 2002

Abnahme durch die Regierung von Mittelfranken, Herrn Nachtsheim

8. Februar 2002

Lieferung der Möbel

31. Mai – 2. Juni 2002

Einweihung des Feuerwehrhauses